DE | EN

Results:  1

ohne titel
Detail
  • Wandtext
  • 3 teiliger text auf drei wänden
  • 2007
  • im ethymologischen wörterbuch des deutschen existiert kein eintrag zum wort: AUSLÄNDERIN

    das wort ausländerin bezeichnet eine weibliche person, welche sich einem land aufhält, dessen nationalität sie nicht besitzt. d.h.sie kommt aus einem land und hält sich in einem, von jenem unterschiedlichen auf. wie kommt es, dass dieses wort einen ausschliessenden charakter hat, obwohl es in sich das von wo, und das wo jetzt, sowie den plural von land einbezieht?

    aus einem land und in einem land. wobei diese länder nicht identisch sind.

    interessant wird es, wenn man das präfix und das sufix des wortes „ausländerin“ betrachtet.
    aus | in
    in | out

    sobald eine person also ein land verlässt, dessen nationalität sie trägt, beginnt sie out zu sein.
    ich wäre dann also nicht mehr doppelt in (inländerin), sondern aus und in.

    mathematisch gesehen ergibt dies eindeutig out.