DE | EN

Results:  1

industrial scape
Detail
More
  • Installation
  • 250.00 x 475.00
  • Inkjetdruck auf Bluebackpapier, gekleistert
  • 2011
  • Vidmarhallen, Bern Liebefeld, 26.November 2011 - 9. Januar 2012
  • Die grosse Zerlegung Kultur statt Metall und Maschinen: Die Vidmarhallen im Liebefeld verdanken sich dem Verschwinden der alten Industrie. Wo früher Kassenschränke und Lagerregale gefertigt wurden, holt der Berner Künstler Martin Möll nun den Geist des Orts mit einer fotografischen Installation wieder ans Licht. Im Foyer öffnet sich ein wandgrosses Fenster, durch das man ins Universum jener alten Industrie sieht – wie Himmelskörper schweben hier mechanische
    Elemente durch ein tiefes Schwarz. Es sind Teile analoger Kameras, und das Bild ist ein Fotogramm: Die Objekte wur- den auf Fotopapier gelegt und bildeten sich bei dessen Belichtung sozusagen selbst ab. So ist «Industrial Scape» ein Blick zurück in die Urgeschichte des Mediums, aber auch ein Sinnbild für das zweite
    Leben dieses Areals: Was ausgedient hat, kann etwas Neues werden.

    Daniel di Falco, Der Bund, 24. November 2011