DE | EN

Resultate:  1

zoom (Serie/Auswahl)
Detail
Mehr
  • Malerei
  • 100.00 x 100.00 cm
  • Acryl auf Leinwand
  • 2013
  • die serie «falten» (I/II/III/IV/zoom)


    [(eine verbindung von bildnerischem und szenischem/darstellendem gestalten: von malerei/bild und tanz/bewegung, stand lange im zentrum meines gestalterischen tuns: alles ist bewegung/prozess/form – der tanz, der tänzerische ablauf, ursprung meiner bilder – diese metapher des tanzes)

    die linie, (die lineare, präzise aufzeichnung der einzelnen getanzten figuren und phasen, die später in verschiedenen abstraktionsstufen und transformationen wieder aufscheinen)
    steht am anfang der entwicklung des bildnerischen prozesses: die über mehrere gestalterische abläufe/verfahren/stationen zum breiteren streifen verdichtete linie wird gebrochen, neu zusammen gesetzt, gefügt, geschichtet, gewichtet, beschleunigt, beruhigt, gefaltet...eine imaginäre spirale entsteht, sich wiederholend. die verschiedenen ebenen in raum und zeit verbinden sich zu schnittstellen zwischen der direkten bewegung des tanzes und des pinselstrichs als verlängerung des körpers, der die spuren aufzeichnet und die lebensspirale in der malerei sichtbar werden läßt; immer wieder bin ich tänzerisch mit meinen bildern in einen dialog getreten)]

    ich habe die arbeit mit dem thema immer wieder aufgenommen und weitergeführt; sie umfaßt weit über 100 bilder (die ersten zeichnungen stammen aus meiner studienzeit, das letzte bild ist im januar 2013 entstanden), davon sind die meisten malereien, acryl auf leinwand/hartpavatex, 100x100 cm.